Mittwoch, den 24. Oktober 2018
19.30 Uhr

STILL ALICE – Mein Leben ohne Gestern Kinoabend im Atrium
Amerikanische Romanverfilmung aus dem Jahre 2014, mit der Oscar-Preis- trägerin, Julianne Moore, in der sie eine Professorin spielt , die an Alzheimer erkrankt.

Alice Howland (Julianne Moore) ist Professorin für Kognitive Psychologie und glücklich verheiratet. Gemeinsam mit ihrem Mann John (Alec Baldwin) hat sie drei bereits erwachsene Kinder. Im Alter von 50 Jahren erhält Alice jedoch eine erschütternde Diagnose: Sie ist an Alzheimer erkrankt. Die fortschreitende Krankheit stellt für die Familie eine unvergleichliche Belastung dar und gemeinsam müssen sie einen Weg finden, mit der Diagnose Alzheimer umzugehen.

Das Drama basiert auf dem Roman der Neurologin Lisa Genova. Sie engagiert sich vor allem dafür, Krankheiten, wie Alzheimer und Huntington, zu entstig- matisieren und darüber aufzuklären.

Begrüßungsdrinks und Kino-Snacks


Mittwoch, den 05. Dezember 2018
19.30 Uhr

ERIKA
– oder der verborgene Sinn des Lebens von Elke Heidenreich

Lesung mit musikalischer Begleitung mit der Rezitatorin Ingeborg Semmelroth und der Pianistin Julia Vaisberg

Wohin zu Weihnachten??? Eine Frau macht sich auf die Reise, eine Einladung nach Italien anzunehmen. An ihrer Seite: Erika. Doch die Reise nimmt einen unerwarteten Verlauf.
Manchmal weiß man so gar nicht, wo man hingehört im Leben – so wie Betty, die vor den Feiertagen Bilanz zieht.
Elke Heidenreich erzählt von Erika, einem riesigen Plüschschwein, das dem Leben wieder einen – wenn auch verborgenen Sinn gibt….

Ingeborg Semmelroth studierte Germanistik und Angilistik. 2006 ließ sie sich als Rezitatorin ausbilden und ist Gründerin der Firma „Zwischen den Zeilen“.
Sie ist seit Jahren dem Publikum für ihre außergewöhnlichen Lesungen in der Region bekannt.

Julia Vaisberg studierte Musik in St. Petersburg und in Köln. Sie ist Preisträgerin des Intern. Chopin-Wettbewerbs und Pianistin im „Trio Panta Rhei“.

In der Pause servieren wir Glühwein und einen kleinen Imbiss.

Kostenbeitrag je Veranstaltung 12.00 € Dauer ca. 1,5 Stunden
Anmeldungen unter 02204/92190 sowie unter info@bestattungshauskoziol.de